Bellevue Asset Management (Bellevue AM) hat zum 1. April Heiko Ulmer zum Wholesale-Chef für Deutschland ernannt. Ulmer ist seit November 2012 bei der Schweizer Gesellschaft, zu der auch Starcapital gehört. Bisher war er als Senior Sales Manager für Deutschland verantwortlich. Der Posten des Wholesale-Chef sei neu geschaffen worden, um Ulmer mehr Kompetenz zu verleihen.

Eine entsprechende Meldung eines Branchendienstes hat Bellevue AM auf Anfrage von FONDS professionell ONLINE bestätigt. Eine Sprecherin betont zudem, dass Ulmer nicht für die Fonds von Starcapital zuständig ist. Die Tochter habe ihren eigenen Vertrieb. (jb)