Klaus Naeve, bisher Leiter des Wealth Managements der Berenberg Bank am Hamburger Standort, wird Chef des bundesweiten Geschäftes der Privatbank mit vermögenden Kunden. Er folgt auf Dirk Wehmhöner, der das Institut mit unbekanntem Ziel verlässt. Entsprechende Medienberichte hat Berenberg auf Anfrage von FONDS professionell ONLINE bestätigt.

Naeve stand seit Januar 2019 dem Hamburger Wealth Managemet der Bank vor – eine Position, die er ebenfalls bereits von Wehmhöner übernommen hatte. Der Bankbetriebswirt Naeve ist seit 2007 bei der ältesten deutschen Privatbank beschäftigt. Vor seiner Tätigkeit bei Berenberg war er im Sparkassensektor tätig. (jb)