Klaus Naeve übernimmt bei der Privatbank Berenberg ab dem 1. Januar 2019 die Leitung des Wealth Managements am Standort Hamburg. Er folgt auf Dirk Wehmhöner, der sich zukünftig vollständig auf die Leitung des deutschlandweiten Wealth Managements konzentrieren wird.

Der Bankbetriebswirt Naeve ist seit 2007 bei der ältesten deutschen Bank beschäftigt und war bislang Teamleiter in der Beratung von Unternehmern und Stiftungen. Außerdem leitete er das Kompetenzzentrum für Stiftungen und Non-Profit-Organisationen. Vor seiner Tätigkeit bei Berenberg war der ausgebildete Bankkaufmann im Sparkassensektor tätig.

Das Wealth Management von Berenberg ist deutschlandweit an sechs Standorten vertreten, außerdem gibt es noch eine Dependance in London. Im Geschäft mit den vermögenden Kunden möchte die Bank stärker wachsen als der Gesamtmarkt, so Bereichsleiter Wehmhöner. Das deutsche Wealth Management-Team zählt insgesamt 85 Berater, inclusive der Assistenzstellen. (mh)