Alexander Karbstein (45) ist neuer Geschäftsführer bei Capitulum Asset Management. Er verantwortet vom Berliner Standort aus den Vertrieb der Gesellschaft und trifft dort auf seinen Ex-Kollegen Theodor Kirschner, der als Fondsmanager bereits im Oktober vergangenen Jahres zu Capitulum kam (FONDS professionell ONLINE berichtete). Damit setzt sich die Geschäftsleitung von Capitulum Asset Management zukünftig aus dem Gesellschaftsgründer Lutz Röhmeyer (Portfoliomanagement) und Alexander Karbstein (Vertrieb) zusammen.

Das neue Mitglied der Geschäftsleitung weist eine langjährige Erfahrung im Vertrieb von Kapitalmarktprodukten auf. Schwerpunkt ist dabei die Betreuung institutioneller Anleger. Zuletzt war Karbstein – ebenso wie Röhmeyer – bei der Deka Vermögensmanagement (vormals LBB-Invest) tätig, wo er auch die Distribution an Kunden aus dem Sparkassenbereich verantwortete.

Die Capitulum Asset Management wurde im Jahr 2018 als unabhängige Investmentboutique mit Sitz in Berlin gegründet. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der aktiven Verwaltung globaler Anleihestrategien für institutionelle und private Anleger. Das Portfoliomanagement mit einer Investmenterfahrung von mehr als 20 Jahren wurde für seine Leistungen wiederholt von den internationalen Ratingagenturen ausgezeichnet. (aa/ps)