Der 2.800 Mitglieder zählende Berufsverband für professionelle Investoren in Deutschland, der CFA Society Germany, hat mit Mathias Moersch ein neues Vorstandsmitglied bestellt. Er tritt die Nachfolge von Peter Jakobus an und wird das Amt in den kommenden fünf Jahren innehaben.

Moersch lehrt seit 2006 an der Hochschule Heilbronn mit einem Fokus auf Finanzmärkte und Volkswirtschaftslehre. Von 2012 bis 2019 war er Dekan der Fakultät International Business. Aktuell ist er Associate Dean for International Programme Accreditation und Studiendekan des Studiengangs International Business - Intercultural Studies. Von 1997 bis 2006 arbeitete Moersch im Finanzbereich, unter anderem für die DG Bank in Frankfurt, UBS in Zürich und Allianz in München. (cf)