Die Bethmann Bank hat Oliver Schmid zum neuen Regionalleiter für die Region Südwest am Standort Frankfurt bestellt. Er löst Thomas Henk ab, der zugleich auch Leiter der Niederlassung Frankfurt ist. Dieser wird die Bank zum Jahresende 2022 verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Markus Heilig bleibt weiterhin Regionalleiter und wird damit die Region gemeinsam mit Schmid leiten. Das Duo übernimmt dann auch die Leitung der Niederlassung Frankfurt, des Stammsitzes der Bank.

Heilig und Schmid sind beide seit mehr als zehn Jahren für die Bethmann Bank in verantwortlichen Positionen tätig. Sie verfügen über eine jahrzehntelange Berufserfahrung im Private Banking und über eine große Expertise im Wealth Management, mit der sie in den vergangenen Jahren erfolgreich das Geschäft der Bethmann Bank im Südwesten Deutschlands geprägt haben. (cf)