Die Fondsgesellschaft Blackrock hat für den stark wachsenden Wealth-Bereich ihres Passiv-Ablegers iShares eine neue Leitungsrolle geschaffen. Peter Scharl leitet als Head of iShares Wealth diesen Bereich für die gesamte Region Europa, Nahost und Afrika (EMEA). Scharl war bisher Leiter iShares & Index Investments in Deutschland, Österreich und Osteuropa. Er übernimmt den neuen Posten zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben. Ein Blackrock-Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht des Branchendienstes "Citywire" gegenüber FONDS professionell.

Der iShares-Wealth-Bereich fokussiert sich auf den Vertrieb von passiven Produkten wie börsengehandelten Indexfonds (ETFs) im Bereich Private Banking sowie im Wealth Management. Scharl hatte bereits vor geraumer Zeit in einem Interview auf dem FONDS professionell KONGRESS in Mannheim darauf hingewiesen, dass in diesem Segment die Nachfrage nach Indexprodukten besonders stark zunimmt. Blackrock trägt dem Wachstum nun Rechnung und schafft die neue Führungsrolle. (ert)