Blau Direkt hat Kerstin Möller-Schulz in die Führungsetage geholt. Als CFO wird sie ab Februar die bisherigen Geschäftsführer Lars Drückhammer (CEO) und Oliver Pradetto (COO) unterstützen. Zukünftig soll Möller-Schulz die Modernisierung der Finanzsoftware von Blau Direkt überwachen und die rechtliche und finanzielle Neustrukturierung des Unternehmens verantwortlich begleiten.

Die 46-Jährige kommt vom Hamburger Versicherungsmakler Von Rauchhaupt & Senftleben Beteiligung, wo sie fünf Jahre gearbeitet hat. Unter anderem war sie im kaufmännischen Bereich für Finanzen, Bilanzen und für die HR-Prozesse verantwortlich. (cf)