Die französische Großbank BNP Paribas baut ihr deutsches Wealth Management aus. Mit Gunter Wilfling startete dieser Tage ein neuer Leiter für den Bereich Wealth Planning. Wilfling kommt von der Bethmann Bank, wo er als Direktor die Abteilung Wealth Structuring und Special Solutions leitete. Davor arbeitete er bei der Credit Suisse als Certified Financial Planer. Nach dem Studium an der Technischen Universität Darmstadt startete Wilfling seine Karriere bei der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei Arthur Andersen, wo er bis zum Manager aufstieg.

Im Wealth Management der BNP Paribas arbeiten derzeit rund 50 Mitarbeiter an sechs Standorten in Deutschland. Laut Aussage gegenüber FONDS professionell plant die Bank weitere Einstellungen in diesem Segment. Der Bereich wird seit gut sechs Monaten von Michael Arends geleitet, der zuvor Vorstand bei der Bethmann Bank war. Im Wealth Management konzentriert sich BNP Paribas auf die Betreuung von komplexen Unternehmervermögen. (mh)