Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hat einen Maklerbeirat gegründet. Vorsitzender des Gremiums ist Ulrich Neumann, der viele Jahre die Leitung der Partnervertriebe bei der Gothaer innehatte. Weitere Mitglieder sind Christian Durchholz (BBG-Betriebsberatung), Michael Franke (Insuranceconsult), Bernd Helmsauer (Helmsauer & Kollegen), Dieter Knörrer (BBG-Betriebsberatung), Klaus Liebig (VFM), Simon Nörtersheuser (Policen Direkt) und Michael Richthammer (Versicherungsmakler Richthammer).

Als Grund für die Einrichtung des Beirates nennt der Verband, dem hauptsächlich gebundene Versicherungsvertreter angehören, die Entwicklung am Maklermarkt: "Aufgrund der demografischen Entwicklung und der erlebbaren Konsolidierung sowie zunehmender Regulierung und Digitalisierung werden neue und anspruchsvolle Themen den Maklermarkt bestimmen. Der Maklerbeirat des BVK soll die dafür entscheidenden Antworten identifizieren, um weiterhin die hohe Professionalität seiner berufsständischen Arbeit zu sichern und weiter auszubauen", heißt es in einer Pressemitteilung. (jb)