Nach gut vierjähriger Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Grebenstein wechselt Björn Grommek Anfang August zum Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen. Grommek übernimmt dort als Abteilungsdirektor die Leitung der Abteilung „Markt und Vertrieb“. Er folgt auf Michael Auge, der nach über 27-jähriger Tätigkeit für den Sparkassenverband zum 30. April in den Ruhestand tritt.

Grommek ist ein Kind der Sparkassenorganisation. Er besitzt über 20 Jahre Berufserfahrung im öffentlich-rechtlichen Bankensektor. So arbeitete er unter anderem beim nordrhein-westfälischen Sparkassen- und Giroverband sowie bei der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen. 2014 wechselte der studierte Betriebswirt nach Hessen in den Vorstand der Stadtsparkasse Grebenstein, dessen Vorsitz er kurze Zeit später übernahm.

Zu Grommeks künftigem Aufgabengebiet beim Hessen-Thüringischen Sparkassenverband gehören die Bereiche Privat- und Firmenkunden, Verbundgeschäft, Vertriebsmanagement, medialer Vertrieb und die Marktanalyse. (mh)