Der Aufsichtsrat der DZ Privatbank hat Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt der DZ Bank, zum Vorstandsmitglied bestellt. Er wird diese Aufgabe – vorbehaltlich der Genehmigung durch die EZB – zu Beginn des kommenden Jahres antreten. Damit setzt sich der Vorstand der DZ Privatbank ab dem 1. Januar 2021 aus Peter Schirmbeck (Vorsitzender), Ralf Bringmann, Frank Müller und Stefan Bielmeier zusammen. Mit seinem Eintritt in die DZ Privatbank wird Bielmeier zunächst die Verantwortung für das Portfoliomanagement übernehmen.

Der 54-Jährige begann nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg 1996 seine berufliche Karriere bei der Deutschen Bank. 2010 trat er als Chefvolkswirt in die DZ Bank ein und ist in dieser Rolle verantwortlich für den Bereich Research und Volkswirtschaft. Neben seinen Funktionen in der DZ Bank ist Bielmeier unter anderem Vorsitzender des Vorstands der DVFA – Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management, des Berufsverbands der Investment-Professionals in Deutschland. (mb)