Philipp Kroetz wird zum Jahreswechsel neuer Geschäftsführer des Direktversicherers Allianz Direct. Er tritt damit die Nachfolge von Bart Schlatmann an, der sich laut der Assekuranz dazu entschieden habe, neue Herausforderungen außerhalb der Allianz anzunehmen. In seiner neuen Funktion verantwortet Kroetz die Kraftfahrt-, Hausrat- und Reiseversicherungsgeschäfte der digitalen Plattform. Derzeit ist Kroetz "Chief Transformation Officer" von Allianz Partners. Zuvor war er globaler Chef des "Allianz Customer Models", in welchem er für die Standardisierung aller Produkte und Prozesse verantwortlich zeichnete. Kroetz kam 2011 als Chef- Vertriebsmanager von Allianz Automotive zur Allianz.

Neue Frontfrau für die Asien-Region
Daneben wurde Anusha Thavarajah zur regionalen "Chief Executive Officer" der Allianz Asia Pacific ernannt. Sie folgt wiederum auf Solmaz Altin, der sich ebenfalls dazu entschieden habe, das Unternehmen nach 13 Jahren zu verlassen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. In ihrer neuen Funktion wird Thavarajah für die Umsetzung der langfristigen Wachstumsstrategie der Allianz Asia Pacific sowie für die Weiterentwicklung der laufenden Transformationsbemühungen des Unternehmens verantwortlich sein. Derzeit ist sie Regional-CEO Life & Health" der Allianz Asia. (cf)