Columbia Threadneedle Investments hat Michaela Collet Jackson zur Vertriebsleiterin für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) ernannt. In dieser neu geschaffenen Position wird Collet Jackson ab 22. März 2021 die leitende Verantwortung für die regionalen Vertriebs- und Kundendienstfunktionen des Firmen-, Großkunden- und Versicherungsgeschäfts des Asset Managers in der EMEA-Region übernehmen. Über diese Neuverpflichtung informiert Columbia Threadneedle per Aussendung. Collet Jackson wird direkt dem EMEA-CEO Nick Ring unterstellt sein und damit sowohl dem regionalen Führungsteam als auch den Hauptleitungsgremien des Unternehmens beitreten.

Die neue Columbia Threadneedle-Frau hat über 18 Jahre Branchenerfahrung und kommt von Blackrock, wo sie zuletzt als Managing Director und stellvertretende Geschäftsführerin (Deputy COO) für den Vertrieb in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zuständig war. (aa)