Columbia Threadneedle Investments hat Nick Ring zum Chief Executive Officer für die Region Europa, Naher Osten und Afrika, kurz EMEA, ernannt. Er wird zudem Mitglied der Geschäftsführung der Muttergesellschaft Ameriprise Financial. Ring tritt seine Position Ende September an und wird an Ted Truscott berichten.

Ring ist mit der Unternehmenskultur von Columbia Threadneedle jedenfalls bestens vertraut, betont sein neuer Chef Truscott. Er wechselte vor vier Jahren von Columbia Threadneedle zu Jupiter Asset Management. Dort leitete Ring als Global Head of Distribution den globalen Vertrieb und wurde dort von Phil Wagstaff abgelöst.

Bei Columbia Threadneedle hatte er vor seinem Wechsel sieben Jahre lang diverse Führungspositionen im Produktmanagement und Vertrieb inne. Bevor er 2008 zu dem damals noch unter dem Namen Threadneedle firmierenden Arbeitgeber kam, war Ring in verschiedenen Funktionen bei Northern Trust, KPMG, Gartmore Investment Management und Prudential tätig gewesen. (cf)