Lars Walter, Vertriebsdirektor für Deutschland bei Columbia Threadneedle, verlässt den britischen Asset Manager mit unbekanntem Ziel. "Nach mehr als sieben Jahren bei Columbia Threadneedle hat sich Lars Walter entschieden, zu gehen. Er wird in einigen Wochen nach einem Wechsel seiner Verantwortlichkeiten ausscheiden. Wir danken Herrn Walter für seinen Beitrag und wünschen ihm viel Erfolg bei seinem nächsten Projekt", heißt in einer Stellungnahme. Walter war 2011 zu der Gesellschaft zurückgekehrt, nachdem er bereits zwischen 2001 und 2005 dort tätig gewesen war. In der Zwischenzeit war er bei der Comdirect sowie vier Jahre für Fidelity Investment Managers tätig gewesen. (jb)