Henning Seeler, Senior-Produktmanager Investment der Comdirect Bank, ist plötzlich und unerwartet im Alter von 53 Jahren verstorben. Der Bankkaufmann und Diplom-Volkswirt hatte seit Juli 1999 für die Direktbank gearbeitet und das Institut bei Themen rund um Fonds und ETFs häufig bei Geschäftspartnern und in den Medien repräsentiert. Er saß auch als Arbeitnehmervertreter im Comdirect-Aufsichtsrat.

Die Nachricht von seinem Tod habe die Belegschaft "tief erschüttert", schreibt Fabian Lippert, Abteilungsleiter Produktmanagement Investing, in einer E-Mail an Geschäftspartner. "Wir haben ihn als Kollegen wegen seines Engagements, seiner Hilfsbereitschaft und seiner aufgeschlossenen Art sehr geschätzt. Wir werden Henning sehr vermissen und sein Andenken bewahren."

Seelers Aufgaben im Produktmanagement wird vorläufig Lippert übernehmen. Sein Nachfolger im Aufsichtsrat ist Heiko Drüker, Mitarbeiter im Customer Care Center der Bank, teilte eine Comdirect-Sprecherin auf Anfrage von FONDS professionell ONLINE mit. (bm)