Die Fondsgesellschaft Comgest verstärkt ihr globales Aktienteam mit der Ernennung zweier Analysten beziehungsweise Portfolio-Manager: Alexandre Narboni und Richard Mercado. Die Gruppe hat außerdem Louis Citroën als Analysten gewinnen können, um das Team für US-Aktien nach dem Wechsel von Narboni zu verstärken.

Alexandre Narboni kam 2009 zu Comgest und gehörte dort zunächst dem Team für US-Aktien an, bevor er 2018 ins globale Aktienteam wechselte, wo er heute als Portfolio-Manager und Analyst tätig ist. Narboni ist unter anderem für die Entwicklung und Kontrolle der Flex-Strategien verantwortlich, die ersten Anlagestrategien von Comgest, die zur Absicherung von Volatilität und Kurseinbrüchen auf Hedging-Techniken zurückgreifen. Bevor er zu Comgest kam, arbeitete Narboni in New York, zuerst von 2005 bis 2007 im ABS-Geschäft von Société Générale und danach als Hedgefonds-Kreditanalyst bei HSBC. Nach seinem Universitätsabschluss an der National School of Statistics and Economic Administration (ENSAE) in Paris erwarb er noch einen Master-Abschluss in Finanzmathematik an der Columbia University in New York.

Richard Mercado kam 2019 zu Comgest, wo er als Analyst und Portfolio-Manager im globalen Aktienteam tätig ist. Davor arbeitete Mercado als Portfolio-Manager in London bei USS Investment Management und für F&C Investments als Global Equities Portfolio Manager. Von 2001 bis 2008 war er in Australien bei Capital Partners als Investment Analyst und bei AMP Capital Investors als Anlagestratege beschäftigt. Mercado schloss seine Studien an der University of New South Wales mit einem Bachelor of Science in Mathematik und einem Bachelor of Commerce in Finanzwissenschaften ab. Außerdem ist er Chartered Financial Analyst (CFA®).

Louis Citroën kam 2019 zu Comgest, wo er als Analyst und Portfolio-Manager dem Team für US-Aktien angehört. Nach dem Beginn seiner Karriere 2009 als Unternehmensberater bei Oliver Wyman in Paris arbeitete Citroën ab 2011 als Aktienanalyst für Small Caps bei Financière de l’Echiquier. Er zog 2013 nach London, wo er bei Arete Research fünf Jahre lang als Aktienanalyst für Telekom- und Medientitel tätig war. Citroën verfügt über einen Master-Abschluss in Management von der ESCP Europe Business School und ist Chartered Financial Analyst (CFA®). (mb)