Neuer Bereichsvorstand Vertrieb für die Marktregionen Mitte und Ost bei der Commerzbank ist seit 5. Oktober Christian Hassel. Der 34-Jährige, der zuletzt die Niederlassung Berlin-Süd leitete, zieht damit in den Vorstand des Segmentes Privat- und Unternehmerkunden ein.

Er folgt in dieser Funktion auf Jenny Friese, die in den Vorstand der Apobank einzieht. Hassels Verantwortungsbereich beinhaltet auch 23 Wealth-Management-Standorte bundesweit sowie die Gesamtverantwortung für den Bereich "Private Investoren/Family Offices – UHNWI", wie ein Sprecher der Bank gegenüber FONDS professionell ONLINE mitteilte.

Seit 2008 bei der Commerzbank
Hassel ist seit über 15 Jahren im Bankgeschäft tätig und kam 2008 zur Commerzbank. Nach seinem Start in Frankfurt am Main war der gebürtige Westerwälder rund vier Jahre für die Commerz Real in Wiesbaden tätig. Dort verantwortete er zunächst den Vertrieb von offenen und geschlossenen Immobilienfonds und anschließend die Steuerung verschiedener strategischer und regulatorischer Projekte in der Unternehmensentwicklung.

2013 wechselte Hassel ins heutige Segment Privat- und Unternehmerkunden der Commerzbank und übernahm verschiedene Führungspositionen: als Regionalfilialleiter Privat- und Geschäftskunden, als Leiter der dezentralen Strategie-Umsetzung für die Marktregion Ost und seit 2016 als Niederlassungsleiter. (bm)