Die Asset-Management-Sparte der Credit Suisse hat Angus Muirhead zum Aktienchef befördert. Er übernimmt diese Funktion Anfang September von Filippo Rima, der im Juni 2021 die Rolle als Leiter "Asset Management Switzerland & EMEA" übernommen hat.

Muirhead begann seine Karriere 1997 als Buy-Side-Aktienanalyst in London und arbeitete danach in Tokio, bevor er 2007 als globaler Aktienportfoliomanager bei UBS Global Asset Management nach Zürich wechselte. Seit 2016 ist er bei der Credit Suisse im "Thematic Equities"-Team tätig. Er wird dieses Team auch weiterhin leiten und bleibt zudem Lead Portfoliomanager für die Credit-Suisse-Robotics-Strategie. (cf)