Das Unternehmen Nettowelt hat seine Ressorts neu aufgestellt und seit Juli des laufenden Jahres nur noch zwei Geschäftsführer. Martin Ziems, der den Dienstleister für Honorarvermittlungen 2010 gründete, hat die Gesellschaft verlassen, wie das mittlerweile zur Prisma Life und zur Bayerischen Versicherung gehörende Unternehmen mitteilt. Daher trage Michael Scheerer nun neben dem Bereich Vertrieb auch die Verantwortung für die Administration. Karoline Mielken, die seit Oktober 2021 Teil der Geschäftsführung ist, leitet die Bereiche Marketing und Personal. Ziems ist der Mitteilung zufolge aber weiterhin beratend für Nettowelt tätig. (jb)