Nicolas Pöltl, Leiter der deutschen Niederlassung von Wefox Insurance, verlässt den Digitalversicherer nach mehr als zwei Jahren Zugehörigkeit. Entsprechende Medienberichte hat das Unternehmen auf Anfrage von FONDS professionell ONLINE bestätigt. Laut einer Meldung auf dem Karriereportal Linkedin wechselt er als neuer Deutschlandchef zur BNP Paribas Cardif.
 
Pöltls Aufgaben bei Wefox übernimmt, vorbehaltlich der regulatorischen Bewilligung durch die Aufsicht Bafin, Alex Steiner. Der scheidende Deutschlandchef war seit Ende 2019 bei Wefox Insurance tätig. Andere Karrierestationen waren die Boston Consulting Group und der Versicherer Arag. (jb)