Stefan Krause hat die Leitung der Niederlassung Frankfurt der DJE Kapital übernommen. Zuvor war er dort zwölf Jahre stellvertretender Niederlassungsleiter mit Prokura. Krause ist seit 2007 im Unternehmen beschäftigt und hat in den letzten Jahren bereits den größten Teil der verwalteten Kundengelder betreut, betont DJE in einer Pressemitteilung.

Das Team um Krause betreut von Frankfurt aus Unternehmerfamilien, vermögende Privatpersonen, Stiftungen und Family Offices. Regionale Schwerpunkte sind – neben dem Rhein-Main-Gebiet – Norddeutschland, insbesondere Hamburg und Hannover, sowie Baden-Württemberg. Der Diplom-Bankbetriebswirt verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung und war vor seinem Wechsel zu DJE unter anderem mehrere Jahre für die Privatbank Delbrück & Co. beziehungsweise nach der Fusion für die Bethmann Bank im Bereich der Vermögensverwaltung tätig. (cf)