Wechsel in der Geschäftsführung von Mypension: Neuer Mann an der Seite von Gründer und Geschäftsführer Rogier Minderhout ist Alberto del Pozo. Er kommt von der DWS, wo er 14 Jahre lang Leiter Altersvorsorge und Vermögensaufbau war. Weitere Karrierestationen umfassen Standard Life und Willis Towers Watson.

Thomas Bahr, seit Sommer 2019 Geschäftsführer für Marketing und Kundenservice, hat das Vorsorge-Start-up dagegen zu Ende März verlassen. Entsprechende Berichte hat das in Frankfurt ansässige Unternehmen auf Nachfrage von FONDS professionell bestätigt. (jb)