Der Asset Manager Unigestion hat sich mit Beatrice Weder di Mauro eine bekannte Wirtschaftsexpertin in den Verwaltungsrat geholt. Sie wird dort als Non-Executive Director in dem Gremium vertreten sein.
 
Weder di Mauro zählt zu einer der führenden Akademikerinnen Europas, die als Wirtschaftsberaterin für mehrere Regierungen und Zentralbanken gearbeitet hat und auch in den Verwaltungsräten einer Reihe von Großunternehmen sitzt. Derzeit ist sie Professorin für Internationale Wirtschaft am Graduate Institute in Genf und Präsidentin des CEPR. Außerdem ist sie Research Professor und Distinguished Fellow am Emerging Markets Institute des Insead.

Von 2001 bis 2018 hatte sie den Lehrstuhl für Internationale Makroökonomie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz inne und war von 2004 bis 2012 Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, auch als Wirtschaftsweise bekannt. Zuvor war sie an der Universität Basel und dem Internationalen Währungsfonds tätig und war Gastdozent an der Harvard University und der United Nations University in Tokio. Derzeit ist sie unabhängiges Mitglied des Aufsichtsrates von Bosch und war zehn Jahre lang Mitglied des Verwaltungsrates von UBS. (cf)