Die Ergo-Gruppe hat Heiko Stüber zum 1. Januar 2019 als neuen Finanzchef in ihren Vorstand berufen. Dort wird er die Bereiche Rechnungslegung, Steuern, Planung und Controlling, Risikomanagement, Corporate Finance und aktuarielle Reservierung verantworten. Er folgt auf Christoph Jurecka, der zum Jahreswechsel in gleicher Funktion in den Vorstand der Ergo-Mutter Munich Re wechselt. Stüber ist seit 2011 bei der Ergo, derzeit als Leiter des Bereichs Group Accounting and Controlling. Bevor er zur Ergo kam, war er unter anderem bei der Axa und beim Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG tätig. (jb)