Das bisherige Aufsichtsratsmitglied der Ernst Russ AG, Robert Gärtner, wird Anfang März in den Vorstand des Unternehmens wechseln. Zu diesem Zweck hat Gärtner sein Aufsichtsratsmandat niedergelegt, schreibt der auf Schiffe und Immobilien spezialisierte Investmentmanager. Die beiden amtierenden Vorstandsmitglieder, der Vorstandssprecher Jens Mahnke und das Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann, werden indes aus dem Unternehmen ausscheiden. Laut der ehemaligen HCI Capital ziehe es beide unabhängig voneinander in die Selbstständigkeit.
 
Der neue Vorstand Gärtner verfügt über langjährige und erfolgreiche Führungserfahrungen mit einem Schwerpunkt im Finanzbereich. Er ist seit knapp 13 Jahren geschäftsführender Gesellschafter des hamburgischen Beratungsunternehmens Gärtner Consulting. Davor war er Vorstandschef der Interschalt Maritime Systems. (cf)