Die White-Label-ETF-Plattform Hanetf, welche von den beiden ehemaligen ETF-Securities-Europachefs Hector McNeil und Nik Bienkowski gegründet wurde, hat zwei neue Vertriebs- und Marketingfachleute angestellt.
 
Andre Voinea wurde zum Director für Deutschland und die DACH-Region ernannt. Voinea verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich ETFs und Indexprodukte. Er kommt vom Indexanbieter FTSE Russell. Zuvor war er im Vertrieb bei verschiedenen Unternehmen tätig, darunter ETF Securities und Nomura. Zudem arbeitete er als Berater für Start-up-Unternehmen in den Bereichen Fintech und Kryptowährungen.

Amy Simmons wurde zum Digital Marketing Manager ernannt. Sie bringt mehr als drei Jahre Marketingerfahrung aus ihrer Tätigkeit bei BMO Global Asset Management und Natixis Investment Managers mit. Die Gesellschaft verhandelt derzeit laut eigenen Angaben mit mehr als 200 Vermögensverwaltern in Europa, Asien und Nordamerika über die Auflegung ihrer ersten europäischen Ucits-ETFs. (cf)