Eurizon, die Vermögensverwaltungsgesellschaft der Intesa Sanpaolo Gruppe, gibt bekannt, dass Federica Calvetti seit dem 12. Juli 2021 als Head of ESG & Strategic Activism in der Investmentabteilung tätig ist.

Calvetti verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Bereich der nachhaltigen Finanzwirtschaft, die sie in verschiedenen Funktionen bei der Deutschen Bank gesammelt hat, wo sie im Laufe der Jahre spezifische Fähigkeiten entwickelt hat, die sie dazu brachten, die Verantwortung für ESG-Themen für den Fremdkapitalmarkt mit Fokus auf Firmenkunden zu übernehmen. Sie hat an Arbeitsgruppen der International Capital Markets Association (ICMA) zu nachhaltigkeitsbezogenen Schuldtiteln und an der von der britischen Öl- und Gasbehörde eingerichteten Task Force zu Transparenz und Anlegerberichten teilgenommen. (mb)