Die Generalversammlung der Zürcher Bank Vontobel hat Andreas Utermann zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrats gewählt. Er folgt auf Herbert Scheidt, der wie im vergangenen Jahr angekündigt nach Erreichen der Altersgrenze nicht mehr zur Wiederwahl antrat.

Utermann ist seit April 2021 Mitglied des Verwaltungsrats und des "Risk and Audit Committee" von Vontobel. Der Ökonom kam 2002 zu Allianz Global Investors. Ab 2012 leitete er den Asset Manager acht Jahre lang, zunächst als Co-Head und Investmentchef, von 2016 bis 2019 dann als Vorstandsvorsitzender. (bm)