Die auf alternative Anlagen wie Infrastruktur, Private Debt oder Private Equity spezialisierte Yielco Investments hat per Anfang Mai Volker van Rüth als Director eingestellt. Als Mitglied des Senior-Teams zeichnet von Rüth für die Betreuung der Kundengruppen Sparkassen, VR-Banken und unabhängige Vermögensverwalter verantwortlich. Darüber hinaus soll er seine langjährige Expertise in die Entwicklung von innovativen Investmentlösungen einbringen. Über diese prominente Neuverpflichtung berichten die Münchener auf ihrer Webseite.

Der promovierte Betriebswirt van Rüth verfügt über langjährige Erfahrung in Führungsfunktionen im institutionellen Asset-Management, zuletzt als Sprecher der Geschäftsführer der Bayern Invest mit Verantwortung für die Bereiche Fondsmanagement und Vertrieb. Von 2005 bis 2010 verantwortete er als persönlich haftender Gesellschafter des Privatbankhauses Hauck & Aufhäuser in Frankfurt unter anderem die Bereiche unabhängige Vermögensverwalter, institutionelle Kunden/Asset-Management sowie Treasury“. Von dort wechselte er 2011 als Geschäftsführer zu Warburg Invest und 2015 zur Bayern Invest. (aa)