Gunther Kramert, bis Ende 2018 leitender Fondsmanager bei Union Investment, hat einen neuen Arbeitgeber. Seit August ist er bei Deka Investment tätig und dort Teil des Teams für Dividendenaktienfonds. Einen entsprechenden Bericht des Branchendienstes Citywire hat die Fondsgesellschaft der Sparkassengruppe FONDS professionell ONLINE auf Anfrage bestätigt.

Kramert arbeitete elf Jahre bei Union Investment. Ende 2012 übernahm er als als Nachfolger des zur DWS gewechselten Andre Köttner unter anderem den aktuell 7,5 Milliarden Euro schweren Uniglobal und den rund zehn Milliarden Euro schweren Uniglobal Vorsorge. Ende 2018 verließ er den genossenschaftlichen Asset Manager "auf eigenen Wunsch und aus privaten Gründen." (jb)