Stabwechsel im Vorstand von Feri: Mit Ende seines Vertrags im Juli 2019 verlässt der Vorstandsvorsitzende Arnd Thorn auf eigenen Wunsch die Tochter des Finanzdienstleisters MLP. Sein Nachfolger wird Marcel Renné, der bislang im Vorstand des Investmenthauses die Funktion des Chief Operating Officers innehat. Weitere Vorstände sind Chefanlagestratege Heinz-Werner Rapp sowie Frank W. Straatmann, der die Verantwortung für das Privatkundengeschäft trägt. 

Renné erhält laut der Pressemitteilung einen Fünf-Jahres-Vertrag als Vorstandsvorsitzender. Er ist seit Januar 2017 Mitglied des Vorstands. Zuvor war er seit 2001 in verschiedenen Management-Positionen für die Gesellschaft tätig, unter anderem als Vorsitzender des Vorstands der Feir Trust (Luxembourg) S.A. Seine ersten Berufsjahre verbrachte er bei der BHF-Bank. (jb)