Patrick Zenz-Spitzweg ist seit 1. August 2020 neues Geschäftsführungsmitglied der Feri Trust GmbH und folgt auf Frank W. Straatmann, der weiterhin als Vorstand der Feri AG für den Bereich Privatkunden verantwortlich zeichnet. Der 39-Jährige übernimmt die Verantwortung für den Ausbau und die Pflege der Kundenbeziehungen im Bereich Private Mandanten. Er leitet außerdem das Team in Bad Homburg sowie den Bereich Family Office.

"Wir freuen uns, mit Patrick Zenz-Spitzweg einen ausgewiesenen Experten in der Betreuung großer privater Vermögen gewonnen zu haben. Mit seiner langjährigen Erfahrung wird er das seit Gründung der Feri vor über 30 Jahren erfolgreiche Privatkunden- und Family Office Geschäft weiter ausbauen und noch stärker an den Bedürfnissen der heutigen Unternehmergeneration ausrichten", sagt Frank W. Straatmann, verantwortlicher Vorstand der Feri AG.

Zenz-Spitzweg ergänzt die bisherigen Geschäftsführer der Feri Trust GmbH, Marcus Brunner (Finanzen, Compliance), Marcus Burkert (Investment Consulting und Institutionelle Kunden), Carsten Hermann (Investment Management) und Andreas Schmidt-von Rhein, der seit 1. April als Geschäftsführer der FERI Trust GmbH den Bereich Operations verantwortet.

Zenz-Spitzweg kommt von Pictet & Cie (Europe) in Frankfurt, wo er seit 2012 in verschiedenen Funktionen, zuletzt als Leiter Wealth Management, tätig war. Zuvor war er einige Jahre bei UBS Deutschland in Frankfurt, ebenfalls im Bereich Wealth Management, beschäftigt. (mb)