Joachim Masurek, der bei Fidelity International in Deutschland im Bereich Kundenbetreuung für Family Offices und Vermögensverwalter zuständig ist, wird den Asset Manager Mitte Oktober auf eigenen Wunsch verlassen. Wohin es ihn zieht, ist nicht bekannt. 

"Wir bedauern seine Entscheidung und bedanken uns zugleich für die wertvolle Arbeit sowie sein Engagement für Fidelity. Wir wünschen ihm alles Gute für seinen weiteren beruflichen Werdegang", sagte eine Sprecherin der Gesellschaft auf Anfrage. Ferner teilte sie mit, dass Daniel Dehn und Niclas Nink seine Aufgaben übernehmen werden, bis ein Nachfolger gefunden sei.(jb)