Fisch Asset Management erweitert sein Portfoliomanagement-Team. Gerrit Bahlo ist seit dem 1. Juli 2018 Fondsmanager für Wandelanleihen bei dem Unternehmen mit Sitz in Zürich. Zuvor war er bei Man GLG unter anderem als Kredit- und Produktspezialist und zuletzt als Portfoliomanager für Wandelanleihen tätig.

Maria Stäheli erweitert das Team seit dem 1. August 2018 als Fondsmanagerin für globale Unternehmensanleihen. Sie arbeitete zuletzt elf Jahre lang bei der Schweizerischen Nationalbank (SNB). Zunächst war sie als Analystin im Devisenhandel der SNB tätig, später verwaltete sie als Senior-Portfoliomanagerin im Asset Management unter anderem Investment-Grade-Unternehmensanleihen.

Neue Kreditanalystin
Daniela Savoia arbeitet ebenfalls seit dem 1. August 2018 bei Fisch Asset Management. Sie ist dort als Kreditanalystin mit Fokus auf Emittenten aus den Emerging Markets tätig. Zuvor war sie mehrere Jahre bei JP Morgan in New York, wo sie als Analystin mit Schwerpunkt Lateinamerika arbeitete.

Wie Fisch ankündigt, sollen in den kommenden Monaten zwei weitere Stellen in den Kernbereichen besetzt werden. Insgesamt werden dann 30 Asset-Management-Experten bei der Gesellschaft beschäftigt sein, die nach eigenen Angaben über eines der weltweit größten Teams für Wandelanleihen verfügt. (aa)