Flosssbach von Storch hat den Bereich "Vermögensverwaltung" gestärkt. Seit heute (1.4.) leitet Marcus Stollenwerk bei der Kölner Gesellschaft gemeinsam mit Kurt von Storch das Geschäft für die individuelle Vermögensverwaltung. Die Personalie hatte Flossbach von Storch schon vergangenen Oktober bekannt gegeben, damals stand der Starttermin von Stollenwerk aber noch nicht fest.

Stollenwerk war zuletzt für das Wealth Management der UBS in Deutschland verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit bei der UBS arbeitete der Diplomkaufmann zehn Jahre für Goldman Sachs im Bereich Investment Management.

"Wir sind froh, mit Marcus Stollenwerk eine so anerkannte Persönlichkeit für Flossbach von Storch gewonnen zu haben", sagt Kurt von Storch, Co-Gründer und Vorstand des Kölner Asset Managers. Marcus Stollenwerk habe in den vergangenen Jahren nicht nur ein hohes Maß an Fachkompetenz und Engagement bewiesen, sondern bei früheren Stationen auch Verantwortung übernommen. (jb)