Susanne Scarpinati hat Flossbach von Storch verlassen. Die bisherige Leiterin des Vertriebes an Versicherungen möchte sich "neuen beruflichen Herausforderungen" stellen, wie FONDS professionell ONLINE von dem Kölner Vermögensverwalter auf Anfrage erfahren hat. Ihre Aufgaben wird Murat Bakir übernehmen, der seit August 2018 den Vertrieb über Berater veantwortet.

Scarpinati war seit 2011 bei Flossbach von Storch gewesen. In der Zeit hat sie das bundesweite Geschäft mit freien Vermittlern aufgebaut. Im Oktober 2017 wurde sie zum "Head of Fund-linked Insurance and Pension Business" ernannt und verantwortete die Zusammenarbeit mit Versicherungsunternehmen. (jb)