Robert Ulm übernimmt ab sofort die Position des "Head of B2B" bei BNP Personal Investors Germany Austria, der Dachorganisation von Consorsbank, DAB BNP Paribas, Wealth Management Private Banking und der Hello Bank Österreich, und leitet das operative Geschäft der deutschen DAB BNP Paribas. Er folgt auf Robert Fuchsgruber, der die Depotbank und Fondsplattform zum 31. August verlässt.

Ulm kommt von der Hello Bank Austria, welche gerade an die österreichische Bawag Group verkauft wurde, die er der Pressemitteilung zufolge aber bis Jahresende weiterhin als Vorstandschef führen wird. Zuvor verantwortete er unter anderem das Österreich-Geschäft von Flatex und leitete die Geschäfte des Online-Derivatehändlers CMC Markets sowie den Vertrieb der Renault Bank. Er berichtet in seiner neuen Funktion als Head of B2B an Sven Deglow, Co-Chef von BNP Paribas Personal Investors Germany. Er ist weiterhin Mitglied des Executive Committee von BNP Paribas Personal Investors Germany, dem er im Moment als Chef der Hello Bank Austria angehört. (jb)