Franklin Templeton hat Martin Bechtloff und Lotfi Ladjemi als Senior ETF-Sales-Specialists angestellt. Bechtloff wird von Frankfurt aus den deutschen und österreichischen Markt abdecken, während Ladjemi von London aus Großbritannien und Irland betreuen wird.  

Bechtloff arbeitete zuletzt als Vertriebsleiter bei HSBC Global Asset Management, wo er verschiedene Kundenkanäle wie Vermögensverwalter, Banken und Finanzberater betreute. Davor war er als Produktmanager bei Moneymeets. Dort war er für Depotkonten, Social Trading und Robo Advisory verantwortlich und baute das B2B-Geschäft mit Vermögensverwaltern, Versicherern und Depotbanken aus.

Sein neuer Kollege Ladjemi war in einer Reihe von Vertriebsrollen tätig. Bei Tabula Investment Management war er für den Aufbau des ETF-Geschäfts in Großbritannien verantwortlich, mit besonderem Fokus auf festverzinsliche Wertpapiere und ESG. Davor war er Berater und Drittvermarkter bei Draycott Capital, wo er sich auf britische Großkunden und institutionelle Kunden konzentrierte. Außerdem hatte er Vertriebsfunktionen bei Amundi und Citi Alternative Investments inne. (cf)