GAM Investments hat per 13. Januar 2020 Giovanni D'Alesio zum Head of Research für den Bereich Alternative Investment Solutions ernannt. Vor seiner Tätigkeit bei dem Schweizer Fondsanbieter war D‘Alesio Partner und Head of Investment Origination bei Capital Generation Partners. Er leitete dort ein Team, das sich auf die Selektion aktiver Anlagemöglichkeiten in den Bereichen Aktien, Anleihen, Hedgefonds und Real Assets für die mehrere Milliarden umfassende Plattform konzentrierte. Davor war er acht Jahre lang beim italienischen Dach-Hedgefondsmanager Unifortune Asset Management tätig, zuletzt als Head of Research, wo er die gesamte Analyseabteilung und die Due Diligence von Hedgefonds in einem breiten Spektrum von Strategien verantwortete. Zudem war er Mitglied des Anlageausschusses des Unternehmens.

Der neue GAM-Mann verfügt über einen MSc in Wirtschaftswissenschaften der Università Commerciale Luigi Bocconi und einen Master in Finanzwesen der London Business School.

Als neuer Head of Research für den Bereich Alternative Investment Solutions verantwortet D’Alesio von London aus die Leitung des Research-Teams für externe Fondsmanager sowie die Verwaltung von Portfolios, in denen externe Manager mit anderen Anlagen kombiniert werden, einschließlich Betas, Factors und Alternative Risk Premia. (aa)