Das Insurtech Thinksurance (ehemals Gewerbeversicherung24) hat Sven Schönfeld zum neuen Head of Sales ernannt. Er soll dazu beitragen, dass  das Frankfurter Unternehmen, welches sich auf den digitalen Vertrieb von Gewerbepolicen über seine Plattformen fokussiert und dabei auch mit Maklern und Pools kooperiert, in dem Segment weiter wächst. "Sven bringt die perfekte Mischung aus Digital- und Versicherungsexpertise mit. Wir sind überzeugt, dass wir mit seiner Unterstützung unsere führende Position im Vermittlermarkt weiter ausbauen können", sagt Geschäftsführer und Mitgründer Christopher Leifeld.

Vor seiner Zeit bei Thinksurance war er beim Insurtech Simplesurance tätig, das unter anderem auch digitale Vertriebslösungen für Makler entwickelt.. Davor war er bei der R+V als Leiter Komposit vor allem für die Betreuung von Firmenkunden sowie Verbundgruppen im genossenschaftlichen Bereich zuständig. Zu Beginn seiner Karriere war er bei der Allianz über zehn Jahre als Kundenbetreuer tätig. (jb)