Sven Weddermann verstärkt seit 1. Juli dieses Jahres das Vertriebsteam bei Goldman Sachs Asset Management (GSAM) als "Executive Director" für das Retail-Kundengeschäft im Bereich Großbanken. In diesem Kernsegment möchte GSAM nach eigenen Angaben in den kommenden Jahren stark wachsen. Weddermann kommt von der Deutschen Bank, wo zuvor 18 Jahre tätig war, davon die meiste Zeit in verschiedenen Positionen im Private Banking, sowie der zentralen Produkt- und Vertriebssteuerung.

"Wir freuen uns, mit Sven einen ausgewiesenen Vertriebsexperten mit viel Know-How und Erfahrung im Investmentgeschäft mit Banken gewonnen zu haben. Im Einklang mit unserer europäischen Wachstumsstrategie konzentrieren wir uns weiterhin auf den Ausbau unserer Kundenbetreuung und Servicequalität", sagt Oliver Rahe, Leiter des Privatkundengeschäfts bei GSAM, dessen Bankmutter kürzlich den Mitbewerber NN Investment Partners übernommen hat. "Unsere Asset Management Plattform ist im letzten Jahr deutlich gewachsen, daher stärken wir auch unser Team von Ansprechpartnern signifikant und werden in den kommenden Monaten weitere Neuzugänge begrüßen. Insgesamt planen wir mit einer Verdopplung unserer Kundenbetreuer."  (jb)