Die Gothaer Versicherung hat Frauke Feess zum 1. Juli 2022 zur Leiterin des neu geschaffenen Bereichs Vertriebs- und Marktinnovation (VMI) ernannt. In dieser Funktion soll die 48-Jährige die strategische Weiterentwicklung des Vertriebs vorantreiben, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Schwerpunkte liegen dabei zum einen auf der Begleitung von Strategieprojekten im Vertrieb der Gothaer, zum anderen auf dem Innovationsmanagement. 

Feess startete ihre Karriere 1999 in einer Unternehmensberatung in Bad Homburg. Nach einer Station bei der Accelerate Consulting & Management wechselte sie 2001 zur AMB Generali Holding nach Aachen. 2003 übernahm sie die Leitung des Strategischen Marketings und die Markenverantwortung für die Generali Gruppe Deutschland. Fünf Jahre später wurde sie bei der Investors Marketing Management Consultants in Frankfurt zur Leiterin des Bereichs Versicherungen berufen, 2009 machte sie sich dann mit der Ffeess Consulting Group selbstständig und beriet Unternehmen aus der Versicherungsbranche im Bereich Marketing, Unternehmensentwicklung, Kundenorientierung und Innovation. 2020 kam sie als Projektmanagerin Vertrieb und Marketing zur Gothaer. (jb)