Die Hamburg Asset Management HAM Kapitalverwaltungsgesellschaft strukturiert ihre Geschäftsführung um. Jessica Beckmann wechselt aus dem Ressort Risikomanagement ins Portfoliomanagement. Das Risikomanagement auf Geschäftsführungsebene verantwortet jetzt Tobias große Holthaus, der bei HAM bereits die vergangenen fünf Jahre für die Bereiche Compliance, Risikomanagement und Recht zuständig war.

Die HAM ist eine 100-prozentige Tochter des Hamburger Emissionshaus HEH. Es ist vor allem für seine Flugzeugfonds mit Regionalfliegern bekannt, hat aber seit Anfang dieses Jahres zum Beispiel auch zwei Private-Equity-Fonds in der Verwaltung, die es von der DSC Deutsche Sachcapital übernommen hat. (tw)