Hamburg Trust hat zwei neue Profis verpflichtet und teilt die Zuständigkeiten neu auf. Timo Singer verantwortet als neuer Head of Asset Management die Leitung des Teams. Er übernimmt damit die Führung des Assetmanagements von Catharina Becker (Bild), die aufgrund des Wachstums des Hamburger Investment-, Asset- und Fonds-Managers nach über sechs Jahren einen der zwei bisher verantworteten Fachbereiche abgibt. Becker wird sich in Zukunft aufs Fondsmanagement und die Portfolioverwaltung in der KVG konzentrieren. Der zweite Neuzugang Hannes Saul wird die neu geschaffene Abteilung Beteiligungsmanagement von Hamburg Trust verantworten. Darüber informiert Hamburg Trust per Aussendung.

Der studierte Diplom-Kaufmann Timo Singer (45) sammelte langjährige Erfahrungen im Portfolio- und Asset Management bei verschiedenen internationalen Unternehmen. So war er unter anderem acht Jahre Senior Vice President bei Cerberus Global Investments in Amsterdam. Des Weiteren leitete er sechs Jahre die Portfoliostrategie bei der Generali Deutschland Immobilien GmbH (heute Generali Real Estate), bevor er zuletzt die Position als Head of Portfolio Management bei REDOS Real Estate innehatte.

Hannes Saul (33) startete seine Karriere nach einem Master-Studium mit dem Schwerpunkt Management & Financial Institutions bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young und erarbeitete sich hier die Position als Manager im Assurance Wealth & Asset Management.
„Als Leiter der neu geschaffenen Schnittstelle zwischen den Abteilungen Recht & Steuern, Treuhand sowie Investment- und Fonds Management freue ich mich darauf, die vielseitigen Aufgaben zu koordinieren“, kommentiert Saul. (aa)