Georg Reul tritt in die Geschäftsführung der Paribus-Gruppe ein. Neben den Immobilienthemen des Hamburger Fondsanbieters soll Reul insbesondere den Ausbau des Private-Equity-Geschäfts verantworten. Reul ist im Beteiligungsmarkt tief verwurzelt. Er war Vorstand der IVG Immobilien und der Frankonia Eurobau sowie Geschäftsführer bei den Fondsspezialisten KGAL und Hamburg Trust.

Asset Manager Paribus bietet Investments für private und institutionelle Anleger in den Anlageklassen Immobilien, Eisenbahnlogistik und Private Equity. Das Gesamtinvestitionsvolumen laufender und bereits abgeschlossener Investments unter Paribus-Management beläuft sich auf rund 2,7 Milliarden Euro. (tw)