Hansainvest Real Assets stellt sich im Bereich Asset Management neu auf. Die bislang getrennten Abteilungen Immobilien Deutschland Nord und Asset Management Immobilien Deutschland Süd werden zum Bereich Asset Management Immobilien Deutschland unter neuer Leitung von Arne Schnell zusammengeführt. Schnell, bislang Abteilungsleiter der Region Nord, verantwortet damit das strategische und technische Assetmanagement sowie das Vermietungsmanagement für die deutschen Standorte.

Der bisherige Abteilungsleiter der Region Süd, Björn Schütt (Bild rechts), übernimmt künftig die Abteilung Asset Management Immobilien International anstelle von Philipp Petersen, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Laut Martina Averbeck, Geschäftsführerin von Hansainvest Real Assets, spiegele diese Weiterentwicklung des Asset Managements das hauseigene breite Leistungsspektrum entlang der Immobilien-Wertschöpfungskette wider. (aa)