Die Hanse Merkur hat bereits am 1. April 2020 Arne Bröker zum neuen Vertriebsdirektor im Geschäftsfeld Schaden und Unfall ernannt. Er soll sich "dem konsequenten Ausbau der Kompositsparte widmen", heißt es in einer Pressemitteilung. Der Hamburger Versicherer, der erst kürzlich mit Tchibo eine Kooperation geschlossen hat, möchte nach eigenen Angaben zukünftig mit dem Sachversicherer Hanse Merkur Allgemein Versicherung auch im Maklerbereich wachsen.

Bröker, der den Auf- und Ausbau der vertrieblichen Aktivitäten in der Organisation Makler & Mehrfachagenten unter Organisationsdirektor Paulo Patricio vorantreiben soll, wechselt von Assekuradeur Domcura, wo er die vergangen 20 Jahre tätig war. (jb)