Sandra Ludwig wird ab 1. Januar 2021 Geschäftsführerin bei Grossmann & Berger, einem Beteiligungsunternehmen der Haspa Finanzholding, zu der auch die Hamburger Sparkasse gehört. Sie folgt auf Axel Steinbrinker, der zum Jahresende aus persönlichen Gründen aus der Geschäftsführung ausscheidet, wie das Unternehmen mitteilt.

Gemeinsam mit Holger Michaelis wird Ludwig den Bereich Gewerbe-Investment in Hamburg und Berlin verantworten. Michaelis zeichnet verantwortlich für Berlin, Ludwig für Hamburg. Darüber hinaus leitet sie die Abteilung Wohn-Investment in Hamburg.

Ludwig war über zehn Jahre bei Jones Lang LaSalle, zuletzt als Head of Retail Investment Germany. Davor hatte sie bei Rickmers Immobilien Management als Direktorin die Verantwortung für Akquisition, Ankauf und Verkauf von Immobilien verschiedener Assetklassen geleitet. Ludwigs Vorgänger Steinbrinker hatte der Geschäftsführung seit Anfang 2015 angehört. Er wird weiterhin im Bereich Investment im Unternehmen verbleiben, heißt es in der Mitteilung. (fp)